Aula Werner-Heisenberg-Gymnasium in Leverkusen, Fertigstellung 2023

Typologie

Bildungs- & Schulbau

Bauart

Modernisierung + Innenraumgestaltung einschl. brandschutztechnische und energetische Sanierung,
Schadstoffsanierung.

Leistung

Architektur +
Innenraumgestaltung:
Entwurf bis Fertigstellung

Auftraggeber

Gebäudewirtschaft Stadt Leverkusen

Jahr

Fertigstellung Juni 2023

Fläche

1.205 m² BGF

Das Werner-Heisenberg-Gymnasium aus Mitte 1970 Jahre befindet sich im Leverkusener Stadtteil Lützenkirchen. Das Team GRUPPE 3 Architektur ist im Zuge der Maßnahmen zur brandschutztechnischen und energetischen Sanierung auch mit der Modernisierung der Aula beauftragt.

So wurde die Gebäudetechnik, wie Lüftungs- und Brandschutzsanlage und die elektrotechnischen Anlagen ertüchtigt, die Medien- und Bühnentechnik modernisiert und die Fassaden zu den Innenhöfen erneuert.

Durch die Vergrößerung des Vorraums und Veränderung der Erschließung präsentiert sich der Zugang zur Aula nun heller und attraktiver. Der Bühnenraum der Aula erfährt durch eine Vergrößerung der Vorderbühne, die Modernisierung der Medien- und Bühnentechnik und die Verbesserung der Akustik eine hohe qualitative Aufwertung. Zusätzlich wurden neue Umkleide- und Stauräume ergänzt.

 

Um die Räumlichkeiten flexibler nutzen zu können, wurde einerseits die feste Bestuhlung im Erdgeschoss aufgelöst und durch eine lose Bestuhlung und Sitzkissen ersetzt. Weiterhin ist es nun möglich, durch Einbau einer mobilen Trennwand mit hoher akustischer Wirksamkeit, im Bedarfsfall zwei Bereiche unabhängig voneinander zu nutzen.

 

 

Nächstes Projekt

Caféteria Paul-Hanisch-Haus Seniorenpflegeheim in Wuppertal, Fertigstellung 2023